Yvonne  Strupp

  Kreativwerkstatt & Resilienztraining 

WORKSHOPS AN ANDEREN ORTEN:

neue Termine 2020 in St. Thomas:

19.-21. Juni 2019: Resilienz spirituell erleben

Was haben Resilienz und Spiritualität eigentlich gemeinsam? Es geht darum, eine innere Kraft und Stabilität - den Funken Gottes - zu entdecken und damit eine gute Basis für selbstbewusstes und erfüllendes Leben zu bilden.

Durch Zeit, Bewusstheit und Einüben kann ich dieser inneren Kraft auf die Spur kommen. Damit wendet sich der Blick an diesem Wochenende in Übungen und im Austausch:

  • auf das, was gelingt,
  • auf das, was mich ausmacht,
  • auf das, was mich antreibt.

Begleitung:

Yvonne Strupp, Sozialpädagogin und Resilienztrainerin

Maik Bierau, Gemeindereferent und Exerzitienbegleiter

Teilnehmerzahl: maximal 15
Beginn: Freitag 16.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

Kursgebühr: 140,00 €
Unterkunft und Verpflegung: 104,00 €

Bitte anmelden bei:  

St. Thomas
Exerzitienhaus des Bistums Trier
Hauptstraße 23, 54655 St. Thomas

Telefon 06563 960700

www.sanktthomas.de

 

NEUE TERMINE 2020 in St. Thomas

18.-20. August 2020: Resilienzbasistraining

Resilienz ist die Fähigkeit Veränderungen und Krisen im Leben gut zu meistern und gestärkt daraus hervor zu gehen. Im Resilienzbasistraining steht das ERLEBEN der Resilienz im Mittelpunkt und bietet Ihnen damit vielfältige Impulse, die Sie in Ihrer eigenen Kraft stärken und Sie zu aktiven Gestaltern Ihres Lebens werden lassen. Kompakt, kreativ und kraftvoll erleben Sie die 7 Schlüsselkompetenzen der Resilienz in einer Mischung von Informationen, Austausch in der Gruppe, Übungen, Erfahrungen und Impulsen. Ziel dieses Trainings ist der Ausbau von resilienten Stärken und Ressourcen, um wieder schneller in Balance zu kommen und eine Entlastung im Berufs- und Privatleben zu erfahren.

Teilnehmerzahl: maximal 12
Beginn: Freitag 16.00 Uhr, Ende: Sonntag 13.00 Uhr

Kursgebühr: 140,00 €
Unterkunft und Verpflegung: 104,00 €

Bitte anmelden bei:  

St. Thomas
Exerzitienhaus des Bistums Trier
Hauptstraße 23, 54655 St. Thomas

Telefon 06563 960700

www.sanktthomas.de


KUNDENSTIMMEN

zum Resilienzbasistraining in St. Thomas 2019

Bianka Ehlscheid (Diplom-Sportlehrerin, Dozentin in der Erwachsenenbildung/ Gesundheit)

Ich habe das RESILIENZ Basis-Training besucht, um meine Kenntnisse zum Thema Resilienz zu vertiefen und zu erweitern, sowohl aus beruflicher Sicht als auch meine eigenen Resilienzfaktoren weiter zu stärken. Die Referentin Yvonne Strupp hat das Thema „Resilienz – die 7 Schlüssel zu den inneren Kräften“ sehr vielseitig beleuchtet. Unsere Seminargruppe hat die Inhalte in verschiedensten Gruppenarbeiten besprochen und erarbeitet, was zur Vertiefung der im Vorfeld vermittelten Themenschwerpunkte diente. Yvonne gestaltete das Seminar methodisch sehr abwechslungsreich und strukturiert. Zu dem Fachwissen hat Yvonne ihre kleinen praktischen „Lebenshilfen“ super platziert und mit kleinen liebevollen „Edelsteinen“ für den Alltag unterstrichen. Für mich war es eine sehr kurzweilige und sehr informative Seminarzeit. Die Atmosphäre sowohl in der Gruppe als auch im Kloster St. Thomas war entspannt, positiv gestimmt und sehr inspirierend. Ich freue mich auf ein nächstes Seminarthema aus Yvonnes Kreativ- und Wissensfundus.


Silvia Knorst (Krankenschwester)

Ich kann das Resilienzbasistraining nur jedem emfehlen egal welchen Beruf er ausübt  oder welches Alter. Die Dozentin hat die Materie sehr gut mit viel Kreativität rübergebracht. Sehr zu empfehlen.


 

Carola (Angestellte)

An dem Resilienz-Basis-Training Anfang Mai 2019 habe ich aus privatem und persönlichem Interesse teilgenommen.

Die Referentin Yvonne Strupp hat das Thema „Resilienz – die 7 Schlüssel zu den inneren Kräften“ mit den Themenpunkten Optimismus, Akzeptanz, Lösungsorientierung, Sich selbst regulieren, Verantwortung übernehmen, Beziehungen gestalten und Zukunft gestalten mit Fachwissen und Engagement vorgestellt und erarbeitet. Die Ausarbeitungen waren gut vorbereitet, leicht verständlich und wurden unterhaltsam vorgestellt. Alle Themenpunkte wurden in Gruppenarbeit, meist in kleinen Gruppen vertieft, die Teilnehmerinnen wurden angeleitet das Erlernte auf die jeweils persönliche Lebenssituation herunterzubrechen, zu notieren oder auch künstlerisch umzusetzen. Abwechslungsreiches Material stand ausreichend zur Verfügung. Allen Teilnehmerinnen wurde eine Zusammenfassung des jeweiligen Themenbereiches zur Verfügung gestellt – gemeinsam mit den liebevoll ausgewählten Erinnerungshilfen und unseren „Eigenproduktionen“ eine hilfreiche  Erinnerung an ein gelungenes Wochenende.

Die gute Vorbereitung des Seminars durch Yvonne Strupp, das wohltuende Ambiente des Tagungshauses im idyllischen Kyll-Tal und die harmonische Gruppe waren Zutaten für ein erlebnisreiches Wochenende, an das ich noch lange und gerne zurückdenken werde.

 

Doris (Krankenschwester)

Ich habe am Resilenz Basis-Training aus persönlichem Interesse teilgenommen. Die Referentin Yvonne Strupp hat das Thema "Resilenz - die 7 Säulen zu den inneren Kräften" kompetent, mit viel Begeisterung und Kreativität vermittelt. Durch die abwechslungsreiche und unterhaltsame Gestaltung des Seminars waren die Inhalte der einzelnen Themen gut zu verstehen und dadurch für mich auf meine Lebenssituation übertragbar. Die sympathische Referentin und die super Gruppe haben dieses Wochenende in St. Thomas zu einem besonderen Erlebnis gemacht. Ich denke gerne daran zurück und schöpfe im Alltag sehr viel Kraft aus den Inhalten des Seminars.

 


Kreative Resilienz erleben

Neue Impulse für Resilienztrainer und -coaches

Kreatives Tun schenkt Kraft, Lebensfreude und Entspannung.

Kreative Gedanken machen Lösungsorientierung und Ideenfindung möglich.

Damit bringt Kreativität uns mit uns selbst in Verbindung.

An diesen Tagen lernst du einfache kreative Methoden und Übungen kennen, um die Resilienzfaktoren mit Kopf, Herz und Hand erlebbar zu machen.

Du kannst dich freuen auf:

  • Die positive Kraft von Bildern und Metaphern
  • Freude am Ausprobieren
  • das Erleben Deiner eigenen Kreativität
  • die Erweiterung deines Methodenpools
  • Humorvolle Übungen
  • Kreative Methoden zum Einstieg, Abschluss und Reflexion

Hinzu kommt ein Kreativerlebnis für dich, an dem du auf kreative Weise deine persönliche Resilienz weiter stärken kannst.

Freitag, 21.08. - Sonntag, 23.08.2020

bitte anmelden bei:

Resilienzzentrum Osnabrück - Rondo-Seminarhaus

Seminarzeiten:
9.00 – 12.30 / 15.30 – 18.30 Uhr mit Pausen
Beginn am Anreisetag: 14.00 Uhr,
Ende am Abreisetag: 13.00 Uhr nach dem Mittagessen

Ihre Investition: Seminargebühr 395 Euro, Ü/VP im Rondo Seminarhaus im EZ 150 Euro